Was ist los mit Israel?

Es ist meine große Hoffnung, dass dies ein Beitrag zur Aufklärung des vorherrschenden falschen Verständnisses der Probleme in Israel und Palästina in Vergangenheit und Gegenwart ist. Eine Untersuchung dieser Annahme zeigt uns, wie weit vorherrschende Unkenntnisse und die Propaganda- „Wahrheit“ von der geschichtlichen Wahrheit entfernt sind und warum die Richtigstellung der historischen Tatsachen die Voraussetzung ist für die Aussichten auf Frieden und Versöhnung haben kann.
Ilan Pappe

Verkaufspreis14,95 €
Netto Verkaufspreis13,97 €
Preisnachlass
Steuerbetrag0,98 €
Beschreibung

Es ist meine große Hoffnung, dass dies ein Beitrag zur Aufklärung des vorherrschenden falschen Verständnisses der Probleme in Israel und Palästina in Vergangenheit und Gegenwart ist. Eine Untersuchung dieser Annahme zeigt uns, wie weit vorherrschende Unkenntnisse und die Propaganda- „Wahrheit“ von der geschichtlichen Wahrheit entfernt sind und warum die Richtigstellung der historischen Tatsachen die Voraussetzung ist für die Aussichten auf Frieden und Versöhnung haben kann.
Ilan Pappe

Vom ersten Buch von Ilan Pappe – Die ethnische Säuberung Palästinas – (deutsch 2007 bei Zweitausendeins) sind in Deutschland annähernd 100 000 Ex. verkauft worden.
Das zeigt wie viele Interessenten es in diesem Land für das Geschehen im Nahen Osten gibt.
Wer in 10 Thesen wissen will, wo Israel heute steht, muss dieses Buch lesen, in dem Pappe mehrere Tabus entzaubert, die von der politischen Elite Israels bis heute verteidigt werden.

Es stellt sich mehr denn je die Frage: Was ist los mit Israel?

Ilan Pappe gibt Antworten, die möglicherweise vielen nicht gefallen werden. Die Wahrheit ist aber oft unangenehm, besonders denen, die sie nicht hören wollen.

  • Ilan Pappe
  • Was ist los mit Israel?
  • Format: 13,5 x 21 cm
  • Bruschur, ca. 160 Seiten
  • ISBN: 978-3-9817922-6-3